Skip to content

Aus meinem Postkasten: Der überteuerte GPS-Kinderfinder

23. Oktober 2013

Das kam heute per Wurfsendung: ein Flyer für einen GPS-Schlüsselanhänger fürs Kind, mit dem es die Eltern jederzeit orten (sollen) können…

Das Produkt selbst verblüfft ja nun nicht, hier hat lediglich jemand die Möglichkeiten der auf jedem Smartphone verfügbaren Lokalisierungstechnologien und die Ängste von uns heutigen Helicopter-Parents zusammengerührt und ein teures Produkt draus geschnürt. 14,90€ im _Monat_ für die Nutzung einer App, die vermutlich in der Alltagspraxis seltenst zum Einsatz kommt? Mutig kalkuliert.

Abgesehen vom Preis bleibt die Frage, inwieweit oder unter welchen Bedingungen Eltern ihren Nachwuchs in dieser Art überwachen wollen/dürfen, was wiederum eine Weiterformulierung der noch immer diskutierten Frage, ob Eltern Bilder ihrer Kinder auf Facebook veröffentlichen dürfen ist. Ob solche Zugriffe auf die Privatsphäre von Kindern auch auf „Verwandte, Erzieher, Lehrer“ ausgeweitet werden dürfen, wie dieser Flyer suggeriert, darf bezweifelt werden.

Wahrscheinlicher scheint dagegen: Spätestens im Teenageralter ist der elterlich verordnete GPS-Anhänger das erste, was auf dem Weg nach draußen abgelegt wird. Wie ein lustiges Versteckspiel per GPS, wie es die Zeichnung auf dem Flyer vorschlägt, werden sich solche Szenarien sicher nicht anfühlen. Schöne neue Konflikte also, auf die wir vernetzten Familien uns freuen dürfen:)

EDIT: Frau Lou Hefner trägt „als alte Haustierhalterin“ nach, dass man das billiger haben kann. Via Handy wäre bei iPhones wäre auch eine Ortung über iCloud/Find my iPhone möglich, die Androiden bieten sicher ähnliches an .

One Comment leave one →
  1. 1. März 2014 10:03 am

    Mensch, echt mal – endlich wird das jahrmillionenalte Problem der verlorengegangen Kinder gelöst, aufgrund dessen die Menschheit fast ausgestorben wäre, und Du beschwerst Dich über 15€ im Monat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: