Skip to content

Tipps für die Wirtschaftskrise von der Haute volée

21. September 2008

Fiona Swarovski empiehlt: Gemüse auf der Terrasse ziehen – ein Tipp aus einer Welt, in der das Konzept der garten-, terrassen- und selbst balkonlosen Wohnung nicht existiert. Muss man halt ein bisschen investieren, wie es auch die Nachrednerin, Christine Reiler neben Markus Rogan, getan hat. Mr Greenwood hat das ganze in kurzen, treffenden Worten zusammengefasst:

„Sie haben kein Brot? Sollen sie doch Kuchen essen!“ Marie Antoinette/ „Solln sie doch Gemüse auf der Dachterrasse pflanzen“ Fiona Swarovski

Eingefangen wurde das ganze auf der Fundrasing-Veranstaltung von Agnes Husslein-Arco im Belvedere. Für den Preis eines Tisches (€ 5000) kann man sich schon einen Balkon leisten – vielleicht das nächste Mal einfach das Event kanzeln und vertrauenswürdige Arme mit Terrassen ausstatten? Die könnten dann ja vorsingen oder Lieder auf die Wirtschaftskrise dichten.

Reblog this post [with Zemanta]
No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: