Skip to content

Wochenend-Endimpression: Holler vom Berg

25. Mai 2008

Zünftig gewandert und wieder daheim – jetzt erfrischt ein süßes Gebräu aus Hollerblüten vom Kahlenberg am schönsten. Holler heißt in Deutschland Holunder und in Tschechien Bez. Ungeklärt nach wie vor die Frage, wer oder was in der Kahlenbergstraße 141 los ist.

Holler vom Kahlenberg

EDIT: Blog-Besucher Helge liefertew den folgenden Bing-Geolink – in jedem Fall kein kleines Häuschen jenseits der Mauer in der Kahlenbergerstraße 141!

kahlenbergerstraße 141

19 Kommentare leave one →
  1. 25. Mai 2008 5:40 pm

    mmmmh… hollersaft🙂 das sieht gut aus!

  2. 25. Mai 2008 5:59 pm

    und schmeckt! und ist gesund!

  3. 25. Mai 2008 10:49 pm

    ich finde die Farbe cool! Kannte bisher nur weißfarbigen Hollersaft

  4. 26. Mai 2008 5:58 am

    so schaut’s aus, wenn man das gute, frische zeug nimmt.

  5. lynne permalink
    27. Mai 2008 5:29 pm

    eine sehr schöne Erinnerung!

  6. 2. Juni 2008 5:06 pm

    sehr schön getroffenes foto, gefällt mir gut!

  7. 2. Juni 2008 6:25 pm

    paleica & nonstandard: nice reading you!

  8. 2. Juni 2008 7:45 pm

    ebenso (=

  9. mozzi permalink
    1. September 2008 8:36 pm

    ich bin vor kurzem vom kahlenberg herunter spaziert und fragte mich, was sich hinter den mauern der kahlenbergerstr 141 wohl verbergen könnte; wundere mich über die extrem hohen sicherheitssvorkehrungen und wüßte gern mehr (bzw. zumindest etwas) über das geheimnis… wer weiß was???

  10. 1. September 2008 9:08 pm

    Leider habe ich keine Ahnung! Habe das Blogpost u.a. auch gemacht bzw die Adresse darin genannt, weil ich gerne wüsste, was da los ist. Ich twitter’s mal raus.

  11. Helge permalink
    11. August 2009 2:10 pm

    Wir haben uns am Wochenende genau die selbe Frage bezgl. der Kahlenbergerstrasse 141 gestellt. Ist mittlerweile schon mehr darüber bekannt?

    Immerhin sieht man dank Überwachung 2.0 schon mehr vom Grundstück als das auf der Strasse stehend selbst der Fall ist😉
    http://www.bing.com/maps/default.aspx?v=2&FORM=LMLTCP&cp=s19vv8jbvry0&style=b&lvl=2&tilt=-90&dir=0&alt=-1000&scene=29563241&phx=0&phy=0&phscl=1&where1=Kahlenbergerstrasse%20141%2C%201190%20wien&encType=1

  12. 11. August 2009 2:57 pm

    Leider nein. Als ich das letzte Mal dort entlag spazierte und diese Frage einer lokalen Passantin stellte, meinte diese, die Villa hätte Saddam Hussein gehört – aber das klingt mir doch oarg nach Verschwörungstheorie.

  13. Klaus permalink
    16. September 2009 2:54 pm

    Die Villa gehörte König Hussein I von Jordanien, nach seinem Tod vermutlich seinem Sohn und Nachfolger Abdullah II.

  14. 16. September 2009 3:45 pm

    Da hat der Hausverstand dann wohl vom einen Hussein auf den andern geschlossen:) Danke für die Info.

  15. Lotti permalink
    28. August 2011 5:45 pm

    Derzeit befinden sich Umbauarbeiten statt da seit drei Jahren das Anwesen einen neuen Besitzer hat.

  16. JuWu permalink
    17. Januar 2012 8:30 pm

    Hier ein Spiegel Artikel von 1981 über Hussein von Jordanien und sein Grundstück an der Kahlenbergerstraße…

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14336777.html

  17. Stefan permalink
    6. Juli 2012 10:10 pm

    Die Eigentümerin ist die Linderhof Foundation, eine liechtensteinsche Stiftung (gehört angeblich einer Russin)

  18. Edward Manning permalink
    9. September 2013 2:39 pm

    Der Grundbucheintrag zur Kahlenbergerstraße 141:
    „ANTEIL: 1/1
    Papos Anstalt (RegNr. FL-0002.222.214-8 des Öffentlichkeitsregisters
    Liechtenstein)
    ADR: Zollstrasse 9, 9490 Vaduz, Liechtenstein
    h 24296/2012 Kaufvertrag 2007-12-13 Eigentumsrecht“

  19. 9. September 2013 9:35 pm

    Danke:) Mittlerweile ist auch ein Wachhund auf dem Gelände-

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: