Zum Inhalt springen

Die zweite Natur (nach Marx, Engels, Menasse und meinem Opa)

28. Juni 2008

Mein Prof. berichtete mir neulich von einer hübschen Illustration des Prinzips der “zweiten Natur” nach Marx und Engels – Dialektik flitscht mir immer wieder durch die Finger, aber diese Erklärung von Robert Menasse versteht wirklich jeder:

Die Vertreibung aus dem Paradies hat den Menschen eine „zweite Natur“ aufgenötigt. Was ist die „zweite Natur“? Ein einfaches Beispiel: Ein Mann kommt mit seinem Hund zum Fleischhauer. Der Fleischhauer gibt dem Mann eine Wurst. Das versteht der Hund. Der Mann gibt dem Fleischhauer Geld. Das versteht der Hund nicht. Das ist die zweite Natur des Menschen. Mit dieser zweiten Natur läßt sich Leben sichern und Leben vernichten. Irgendwo dazwischen glüht die alte, ewige Sehnsucht nach dem Paradies. Vielleicht sind wir zumindest dem Hintereingang ins Paradies nirgends so nah wie dort, wo Tiere ihr Paradies haben. Sie sollen nicht nocheinmal unschuldig vertrieben werden, nur weil der Natur fehlt, was alleine die menschliche Natur zum Leben benötigt: Geld.

Mein Großvater erzählte eine ganz ähnliche und zwar inverse Geschichte, wenn gleich weniger philosophisch verbrämt und ohne Marx oder Engels dabei im Sinn zu haben. “Weißt du denn auch, dass der Peppi die Uhr kennt?”, fragte er mich gerne (Peppi war unser Hofhund). “Wenn ich dem Peppi eine Wurscht hinhalte und eine Uhr, weißt du was er dann nimmt?” (Kurze Pause für den Spannungseffekt) “Die Wurscht – weil er die Uhr kennt.”

Zweite Natur

Eine Quellenangabe zum Menassezitat habe ich leider nicht, gefunden habe ich diese Erklärung (Achtung! PDF!) hier. Erklärungen laut Marx und Engels bietet Wikipedia.

About these ads
2 Kommentare leave one →
  1. 1. Juli 2008 2:19 nachmittags

    lustig!
    und die zeichnung hast du gemacht?

  2. 1. Juli 2008 4:22 nachmittags

    ja, ahem, die ist auf meinem fotoschoppmist gewachsen:-)))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 39 Followern an

%d Bloggern gefällt das: